Das Deutsche Knopfmuseum in Bärnau

Im Deutschen Knopfmuseum tauchen Sie ein in die Welt der Knöpfe. Lernen Sie die langen Traditionen der Bärnauer Knopfbetriebe kennen. Knöpfe aus vier Jahrhunderten und 26 verschiedenen Materialien, Maschinen und Geräte führerer Knopfherstellungsmethoden, Wandteppiche mit hunderten von Knöpfen, der größte und der kleinste Perlmutterknopf der Welt und das Knopfpaar, dessen Kleidung aus über 18.500 Knöpfen besteht, warten auf Sie.

Das Deutsche Knopfmuseum wurde 1975 eröffnet und befindet sich seit 1998 im ehemaligen Kommunbrauhaus der Stadt Bärnau. Die Geschichte der Knopfindustrie in Bärnau beginnt im Jahre 1895, als Johann Müller die erste Perlmutterknopffabrik gründete. In der Blütezeit der Bärnauer Knopfinudstrie waren insgesamt 32 Unternehmen tätig und bildeten damals die Lebensgrundlage der ganzen Region.

Im Deutschen Knopfmuseum finden Sie zahlreiche Vitrinen mit Knöpfen jeder Art und aus verschiedensten Materialien. Sie lernen Knöpfe aus vier Jahrhunderten kennen und können nacherleben, wie die Knöpfe hergestellt wurden.

Tauchen Sie ein in die Welt der Knöpfe. Wir freuen uns auf Sie!

Copyright Video: OTV (Oberpfalz TV Nord GmbH & Co. Studiobetriebs KG, www.otv.de )